Tattoo Tradition

Paar Wörter  über traditionelle Amerikanische Tätowierungen und Tattoo Tradition.

Zu diesen Thema gibt es viele Filme(bei YouTube leicht zu finden) und Bücher werde also nichts über die Geschichte erzählen , sondern eher die lehre was wir- Tattoo Freunde-aus der Geschichte mitnehmen müssen/können.

Zuerst, und das steckt schon in den Namen, Tradition. Man kann lange über Wichtigkeit von Traditionen sprechen. In jeden Bereich von unseren leben durch Traditionen wird nicht nur wissen und können weitergegeben sondern auch das SEIN. Dieses «sein» geht viel tiefer als irgendwas handwerkliches. Der Unterschied ist wie auf die Kinder aufpassen oder Mutter sein, zeichnen können oder ein Künstler sein, die Fähigkeit zu besitzen Pigment unter die Haut zu bringen oder ein Tätowierer SEIN.

Auch dieser Begriff «Alte Schule» 👌

Will jetzt nicht die moderne Schulsystem kritisieren, aber doch!😂☺️ Bin mir sicher wir haben da was verpasst mit zu viel Freiheit und Verwischung ..

Das selbe passiert leider auch in Tattoo Kultur.😢

Alte Schule bringt uns Respekt bei.

Respektire deine Arbeit, dein Wissen, deine Kunden, deine Kollegen, Freiheit von dir und von ALLEN anderen Menschen ! (Guckt euch einfach ein paar Filme an, wie die alte, voll tätowierte Opas über ihr leben erzählen! Wieviel liebe zu ihre Berufung sie nach den vielen jähren noch haben!)

Da steckt also eine Philosophie dahinter. Und dadurch wird auch was wichtiges erhalten in unseren kleinen bunten Welt!👐

Das optische wird teilweise sich verändern,Tradition wird aber leben solange der Kern noch lebt.

Und da kommen wir an das zweite Teil von meinen schreiben der wesentlich kürzer ist als der erster☺️

Ja, genau- dicke Linien, deutliche Bilder, lesbare Symbolik.

Das was bleibt! Einer von meinen Lehrern hat zu mir mal gesagt:»wen du ein Bild grösser machen kannst- mach das, wenn du irgendwas schwarz ausmalen kannst -mache das auch!».

Ein Tattoo muss Lebenslang halten! Old School als still ist da einer der passendsten für diesen zweck! Für die, die es «feiner» mögen — Bitteschön, Neo Traditionell. Wer es gerne «bunter» hat- New school. Diese und viele andere Stiele kommen von Alte Schule und sind genau so praktisch !

Ich selbst mache keine klassischen Old School Tattoos. Aber ich pflege den Kern von Tätowierer sein in mir. In meine realistische Bilder bringe ich einen Tuch von Graphik und Traditionelle Elemente rein.

Damit es länger lebt! Aus liebe zu meinen Beruf und zu meinen Kunden!

Ich Liebe und Lebe Tattoos und hoffe das ich es mit euch teilen kann!

Liebe Grüße

Nikita

We use cookies to ensure you get the best experience. By using ChangeNOW, you agree to our Terms of Use and Privacy Policy. I agree